Monat

Dezember 2012

BaFin sammelt Beschwerden über Anlageberater

Beschwert sich ein Bankkunde bei seinem Geldinstitut über einen Anlageberater der Bank, werden diese Beschwerden künftig zentral bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gesammelt. So kann die Finanzaufsicht feststellen, wo sich Beschwerden häufen und sie sogar bestrafen, so Dorothea Mohn, Kapitalmarktexpertin beim Bundesverband der Verbraucherzentralen.

Frohes Fest!

Tagesgeld bei türkischen Direktbanken

Vor allem niederländische Banken sind in Deutschland ein Begriff. Aber auch türkisch-stämmige Direktbanken etablieren sich zunehmend auf dem deutschen Markt. Das könnte sich für Bankkunden lohnen, wie Brigitte Watermann von biallo.de herausgefunden hat.

Tagesgeldkonten – kurz erklärt

Tagesgeldkonten sind besonders für Bankkunden geeignet, die eine Liquiditätsreserve benötigen oder ihr Geld kurzfristig parken wollen.

Verbraucherschutz „light“ statt Provisionsverbot

In dieser Woche wird das Kabinett neue Regelungen zum Schutz von Bankkunden beschließen. Verbraucher müssen in Zukunft seitens der Bank besser über Provisionen informiert werden. Des Weiteren wird der Beruf des Honorarberaters geregelt.

Diskriminierung oder Kundensorgfaltspflicht?

Vor kurzem zieht der iranische Staatsbürger Shahabaddin Sheiki von Mainz nach Berlin, um einen neuen Arbeitsplatz anzutreten. Zwei Jahre zuvor hat die Bundesrepublik ihm politisches Asyl gewährt. Bisher hatte er ein Konto bei der Sparkasse Mainz, nun möchte er bei der Berliner Sparkasse im Bezirk Steglitz ein Konto eröffnen, berichtet der öffentlich-rechtliche Radiosender Deutschlandfunk.

Sicherheitshinweis für Smartphone-Nutzer: Neue Trojaner

Beim Onlinebanking haben Cyber-Kriminelle das M-TAN-Verfahren ausgehebelt. Betroffen sind Smartphone-Besitzer, die dazu verleitet werden, eine Schadsoftware zu installieren.

Sondertilgung. Immobilienbesitzer aufgepasst!

Zum Jahresende könnte sich für Immobilienbesitzer ein Blick in den Darlehensvertrag lohnen. Denn im Vertrag ist festgelegt, wie viel Sondertilgung möglich ist.

Steinreich! Dank meiner Bank.

Urteil zu Gratiskonten

Einem aktuellen Urteil des Landesgerichts Mönchengladbach zufolge darf eine Bank Verträge mit ihren Kunden nicht ohne deren Zustimmung ändern.

© 2017 bankscore.de — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenNach oben ↑