Monat

Oktober 2014

Kreditgebühren: BGH verlängert Verjährungsfrist

Bankkunden können ihre zu Unrecht erhobenen Bearbeitungsgebühren für Konsumentenkredite zurückfordern, die sie ab 2004 abgeschlossen haben. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.

Banken im Stress: Elchtest der europäischen Bankenaufsicht

Auf Grund der globalen Finanzkrise einigten sich die europäischen Finanzminister 2012
auf die Schaffung eines einheitlichen, europäischen Bankenaufsichtsmechanismus.

Kreditkartensicherheit mit Fingerabdruck und elektronischer Unterschrift

Beim Bezahlen mit Kreditkarten passiert es jeden Tag. An der Kasse schaut das Personal kaum genau auf die Karte. Und sollte die Kassier/in die Unterschrift studieren, ist das keine Sicherheit gegen Betrug. Jeder kann eine Unterschrift nachmachen. Die Vorlage ist ja auf der Karte drauf.

Cool Banking

Das Bankgeheimnis in der EU fällt

Im Kampf gegen Steuerhinterzieher kann die EU einen Erfolg verbuchen.

2017 sollen zwischen nationalen Steuerbehörden umfangreich und automatisch Informationen über Einkünfte von EU-Bürgern ausgetauscht werden, so lautet die Vereinbarung der Finanzminister der Europäischen Union.

Kreditvertrag widerrufen: Folgefinanzierung mit Hindernissen

Nachdem gerichtlich festgestellt wurde, dass viele Widerrufsbelehrungen in Hypothekenverträgen unwirksam sind, können Bauherren auf Grund dessen ihren Vertrag kündigen und zu viel günstigeren Zinsen neu abschließen. Dennoch: Bankkunden, die ihren Darlehensvertrag widerrufen wollen, müssen sich wahrscheinlich auf eine längere Auseinandersetzung mit der Bank einstellen.

Kontowechsel. Ein Erfahrungsbericht

Wer hat sich schon nicht überlegt die Bank zu wechseln? Aber meistens bleibt es bei der Überlegung. Der angebliche Aufwand schreckt einen ab und ein wenig bequem ist man auch. Die Faz-Redakteurin Corinna Budras hat den Mut zum Bankwechsel aufgebracht.

Meine Bank: Daumen hoch!

Rechte der Bankkunden. Was sagt das Gericht?

Der Begriff „worst-case“-Szenario ist nicht gleichbedeutend mit einer Mindestrendite.

„Der Begriff „worst-case“-Szenario ist nicht dahingehend zu verstehen, dass er eine garantieartige Zusage darstellt, nach der eine noch schlechtere Entwicklung ausgeschlossen bzw. abgesichert werde.“

© 2017 bankscore.de — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenNach oben ↑