Monat

Dezember 2014

Rückforderung von Kreditgebühren: Stichtag nicht verpassen!

Bankkunden können Gebühren für Kredite von ihrer Bank noch zurückverlangen. Eile ist aber geboten! Die Frist für eine Reklamation endet nämlich für die meisten Betroffenen am 31. Dezember 2014. Wenn man den Stichtag verbummelt, sind die Ansprüche verjährt.

2015: Sparkassen erhöhen Gebühren bei Annahme von Münzgeld

Zum Jahreswechsel 2015 müssen Kunden, die Münzen zur Bank bringen, mehr bezahlen, so berichtet die Bild.

Nichts geschenkt bei meiner Bank!

Kündigung von Bausparverträgen: Banken bekommen Schützenhilfe

Kündigungen gut verzinster Bausparverträge durch die LBS Bayern, Wüstenrot, Schwäbisch Hall und die LBS West, um sich von hohen Zinsversprechen zu befreien, haben bei Kunden Empörung ausgelöst.

EU-Gesetz: Verbesserter Schutz des Ersparten

Ab Juli 2015 ändern sich die Sicherungssysteme für Ersparnisse, wenn Banken und Sparkassen in die Insolvenz gehen. Zugunsten der Kunden, so der Tagesspiegel.

Wie funktioniert die deutsche Einlagensicherung?

Falls eine Bank Pleite geht, schützt die sogenannte Einlagensicherung die Guthaben (Einlagen) der Kunden des betroffenen Geldinstituts. Die Einlagensicherung reduziert also das Risiko, dass die Bank das Geld der Kunden nicht zurückzahlen kann.

© 2019 bankscore.de — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenNach oben ↑