Verbraucherschützer schätzen, dass die Kosten einer Bank für Abhebungen am Geldautomaten zwischen 30 und 70 Cent liegen. Trotzdem steigen die Gebühren, so eine Umfrage der Wirtschaftswoche. Seit 2015 berechnen die großen Privatbanken wie Deutsche Bank, Commerzbank und Postbank den Kunden fremder Banken mindestens 3,90 Euro. Die HypoVereinsbank verlangt inzwischen auch 3,95 Euro.

Auch die sonst als genügsam geltenden Sparkassen sowie die Volks- und Raiffeisenbanken gehören zu den Spitzenreitern: Die Kreissparkasse Gotha verlangt beispielsweise 6 Euro.

Anders beispielsweise bei der ING-DiBa und den PSD Banken: Sie verlangen nach wie vor 1,95 Euro.

Die zehn günstigsten Banken

Bank

2015

2016

ING-DiBa 1,95 Euro 1,95 Euro
PSD Bank 1,95 Euro 1,95 Euro
Sparda-Bank Münster eG 1,95 Euro 1,95 Euro
Kreissparkasse Peine 3,50 Euro 3,50 Euro
Kreissparkasse Grafschaft Diepholz 3,50 Euro 3,50 Euro
Sparda-Bank BW 1,95 Euro 3,50 Euro
Dortmunder Volksbank eG 3,50 Euro 3,50 Euro
Sparkasse Lippstadt 3,50 Euro 3,50 Euro
Sparkasse Sonneberg 3,50 Euro 3,50 Euro
Sparda-Bank Ostbayern 1,95 Euro 3,60 Euro
Mittelwert aller 130 Institute 4,06 Euro 4,22 Euro

Die zehn teuersten Banken

Bank

2015

2016

Kreissparkasse Gotha 4,00 Euro 6,00 Euro
Kreissparkasse Traunstein-Trostberg 4,50 Euro 5,50 Euro
Kreissparkasse St. Wendel 5,00 Euro 5,00 Euro
Saalesparkasse 5,00 Euro 5,00 Euro
Sparkasse Chemnitz 5,00 Euro 5,00 Euro
Sparkasse Freiburg 5,00 Euro 5,00 Euro
Sparkasse Offenbach 5,00 Euro 5,00 Euro
Sparkasse Uckermark 5,00 Euro 5,00 Euro
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg 5,00 Euro 5,00 Euro
Stadtsparkasse Düsseldorf 4,75 Euro 4,75 Euro – 5,75 Euro
Mittelwert aller 130 Institute 4,06 Euro 4,22 Euro

Stand: 09.2016; Quelle: fmh.de (FMH Finanzberatung)

Quelle:

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/automatengebuehren-banken-langen-am-geldautomaten-zu/14547488.html Freitag 16. September 2016. Von Oliver Stock