Ein neues Schadprogramm bedroht das Onlinebanking auf dem Smartphone. Laut Focus kann die modifizierte Version von „Svpeng“ mithilfe der Keylogger-Funktion Texte abgreifen, die in andere Apps eingegeben werden – wie zum Beispiel Bankzugangsdaten.

Als beispielsweise „Flash Player“-App getarnt kann der Schädling auf der Benutzeroberfläche anderer Apps Screenshots erstellen und dadurch sensible Daten abgreifen.

Aber nicht nur das: Die Malware verschafft sich auch Administratoren-Rechte für das Gerät. So kann der Trojaner zum einen das Unterbinden der Screenshot-Erstellung umgehen und zum anderen verhindert er seine eigene Deinstallation.

Laut focus treffen 27 Prozent der Angriffe Nutzer aus Deutschland.

Quellen:

http://www.focus.de/digital/internet/online_banking/kunden-saemtlicher-banken-betroffen-selbst-aktuelle-software-machtlos-aggressiver-online-banking-trojaner-in-umlauf_id_7419048.html

Montag 31. Juli 2017

http://www.chip.de/news/Kunden-saemtlicher-Banken-betroffen-Aggressiver-Online-Banking-Trojaner-in-Umlauf_119898067.html

Dienstag 1. August 2017