Die Direktbank Comdirect geht neue Wege: Als erste Bank Deutschlands bietet Comdirect nach eigenen Angaben ihren Kunden die Möglichkeit Überweisungen auch per Sprachbefehl mit Google Home, Google Assistant oder Amazons ”Alexa” durchzuführen.

„Die Kunden können die Überweisungen einsprechen und müssen sie danach in ihrer Online-Banking-App bestätigen“, zitiert Spiegel Online einen Sprecher der Direktbank. Je nach Höhe des Betrages kommt dann auch der übliche TAN-Vorgang zum Einsatz.

 

Quelle:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/comdirect-ueberweisung-per-google-und-alexa-moeglich-a-1220074.html

Mittwoch, 25. Juli 2018