Nein. Auf der Interseite des Sparkassen-Finanzportals unter dem Titel: „Was ich als Sparkassen-Kunde jetzt wissen muss“, können sich Bankkunden über viele Fragen in Zeiten der Coronakrise informieren.

Um die mögliche Verbreitung des Virus einzudämmen, sind viele Mitarbeiter der Sparkassen ins Homeoffice geschickt worden. Deshalb kann es sein, dass manche Filialen vorübergehend geschlossen sind.

Bekomme ich noch Bargeld?

Die Bargeldversorgung ist ohne Einschränkungen sichergestellt, auch an einem der SB-Geldautomaten.

Kann ich weiterhin mit Karte bezahlen?

Auf jeden Fall. Die Zahlungssysteme sind komplett funktionsfähig.

Wie kann ich möglichst hygienisch bezahlen?

Kontaktlose Kartenzahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe an den Kassen-Terminals möglich. Ebenso mobile Zahlungen mit Hilfe der gewählten Entsperrmethode am eigenen Smartphone.

Quelle:

https://www.sparkasse.de/