In einem Interview mit dem Handelsblatt erklärte der neue Firmenkundenvorstand der Commerzbank, Michael Kotzbauer, die neue Ausrichtung seiner Bank.

Deutschlands zweitgrößte Privatbank will mehr Geschäft mit kleinen Mittelständlern. Das Engagement im Ausland soll zurückgefahren werden. Dabei, so Kotzbauer, soll endlich zu angebrachten Preisen und Margen zurückgefunden werden. Das bedeutet auch, die Negativzinsen der EZB werden künftig in noch größerem Umfang an ihre Firmenkunden weitergegeben.

Für die Zeit nach der Corona-Pandemie kündigt der Firmenkundenchef eine Verschärfung der Kreditvergaberegeln an. Denn, die Kredite waren viele Jahre lang zu billig – ein zentrales Problem des deutschen Bankensektors, so Kotzbauer.

Quelle:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/banken/interview-mit-michael-kotzbauer-commerzbank-firmenkundenchef-wir-muessen-jetzt-anpacken-/26938964.html?ticket=ST-6684204-5THJy7BjlMFaxli5Q5Ta-ap4

Freitag 26. Februar 2021. Von  Michael Maisc und Andreas Krönerh